Hack on a boat athon

Sign Up

Wow, was für ein Ansturm!
Du willst noch auf's Boot?
Das geht ab sofort so:

Jeden Tag um 19 Uhr wird
ein Ticket freigeschaltet.
Du hast dann eine Stunde Zeit,
die Challenge zu lösen.


SPOILER: REST HMAC-SHA256 /#register

Info

23.10.2017
09:00–24:00
MS Günther

Themenideen

  • Alexa
  • Chatbots
  • IOT
  • Wasduwillst

About

Na, wie wär's? Entspannt auf der MS Günther über den Kanal cruisen und dabei mit anderen Entwicklern an deinen Ideen basteln? Melde dich alleine oder zusammen mit Freunden an. Entwickle und pitche deine Idee im Team und baut gemeinsam euren ersten Prototypen oder euer Geschäftsmodell. Falls ihr bis zum Leinen Losmachen keine andere zündende Idee habt, fällt euch sicher ein Alexa-Hack, Chatbot-Use-Case oder ein IoT-Produkt ein. Nach erfolgter Hackerei entscheidet die gesamte Mannschaft auf dem Boot, welches Projekt gewinnt. Im Vordergrund steht aber einfach das gemeinsame Ausklügeln und Zusammenbasteln. Natürlich werdet ihr dabei lecker beköstigt und die MS Günther lässt sich – aus eigener Erfahrung – in den Abendstunden hervorragend in ein Partyboot verwandeln. ;)

Schedule

  1. 09:30 Boat Open
  2. 10:00 Last Call, Frühstück & Kennenlernen
  3. 11:00 Ideen-Workshop
  4. 12:30 Hacking (Fingerfood)
  5. 18:30 Pitches
  6. 19:30 Voting
  7. 20:00 Captain's Dinner
  8. 21:00 The winner is…
  9. später Party

Location

}

MS Günther

Hafenweg 31
48155 Münster

Hack by

MS Günther

FAQ

Was muss ich mitnehmen?

Deinen Laptop, Smartphone, Ladegeräte und alles andere, was du zum Entwickeln benötigst.

Muss ich an Alexa/Chatbots/IoT rumhacken?

Nein musst du nicht. Die Themen sind nur Vorschläge. Aber falls du an den Themen arbeiten willst, werden Mentoren vor Ort sein, die dir Inspiration bieten und bei Problemen weiterhelfen können.

Sind wir die ganze Zeit auf der MS Günter?

All day long. Zwischen durch werden wir aber anhalten, damit du auch mal vom Boot kannst. Für Strom und Internet wird gesorgt sein.

Ich habe kein Team, darf ich trotzdem kommen?

Natürlich. Du wirst vor Ort sicher Gleichgesinnte finden und zusammen ein Team gründen.

Wie sieht es mit Verpflegung aus?

Du wirst von uns von morgens bis abends mit leckerem Essen und kühlen Getränken versorgt.

Wie groß dürfen die Teams sein?

Ein Team sollte etwa vier Personen groß sein.

Wem gehören die Ergebnisse?

Die Idee und Euer Ergebnis gehört natürlich nur euch selbst, aber falls ihr am Voting teilnehmen und gewinnen wollt, müsst ihr die Idee vor allen Anwesenden pitchen.

Wie melde mich an?

Klicke oben auf "Zum Hackathon anmelden". Dort findest du alle weiteren Informationen zu unserer Challenge.

Wer darf teilnehmen?

Egal ob du noch studierst oder dein Studium bereits abgeschlossen hast, du bist herzlich willkommen!

Darf ich schon vorher mit meiner Idee anfangen?

Du kannst natürlich gerne überlegen, was dich besonders begeistert und was du schon immer mal Wirklichkeit werden lassen wolltest. Aus Gründen der Fairness solltest du jedoch nicht bereits mit der Umsetzung begonnen haben.

Wer ist die Jury?

Nach der Hacking-Phase stellen alle Teams ihr Ergebnis in einem kurzen, dreiminütigen Pitch vor. Danach sind alle Teilnehmer zur Abstimmung aufgerufen. Die Sieger bestimmt ihr!

Noch Fragen?

Dann schreib uns! hackathon@zweitag.de

Formular

Du willst an dem Hackathon teilnehmen? Gerne! Fülle einfach dieses Formular aus und löse unsere Challenge. Du musst alle Felder ausfüllen.

Zugangsdaten

Code
Key

Anmeldung absenden

Die Challenge

Die Registrierung ist unsere Challenge für dich. Wir erklären dir im Folgenden genau, was du dafür tun musst. Keine Angst, wir verlangen nichts Unmögliches.

Du meldest dich an indem du unsere REST-API benutzt. Dazu findest du auf dieser Seite einen Code und einen Key. Mit diesen Daten machst du einen HTTP-Aufruf und schon bist du angemeldet. Ganz einfach!

Wofür der Key?

Wir möchten die Sache spannend machen und haben deshalb für dich einen Key erzeugt. Mit dem Code und dem Key kannst du einen Message Authentication Code (MAC) erzeugen. Das ist eine digitale Signatur mit der du beweist, dass du im Besitz des Keys bist und genau diesen Code damit signiert hast.

Jede populäre Programmiersprache hat Funktionen zur Generierung eines MACs. Wenn du dazu nichts findest, suche nach '$SPRACHE hmac' Folgende Parameter musst du wissen:

                  Input-Kodierung: Text (nicht: Base64, Hex)
                  Key-Kodierung: Text (nicht: Base64, Hex)
                  Hash-Algorithmus: SHA-256
                  MAC-Kodierung: Hex (oft auch Base16, nicht Binärdaten oder Base64)
                

Achte bitte darauf, dass du den Code vollständig kopierst – evtl. vorhandene =-Zeichen am Ende sind wichtig – und keine zusätzlichen Leerzeichen o.ä. einfügst. Außerdem solltest du aufpassen, dass dein Tool den Code und den Key nicht dekodiert, sondern genau so signiert, wie er dir angezeigt wird.

Registrierung absenden

Sende eine HTTP PUT-Anfrage an folgende URL:

https://boatathon.ms/api/registrations/217588

Der Anfrage-Body ist im Standard-Format für Formulare - application/x-www-form-urlencoded – kodiert und die benötigten Felder heißen code und signature

Eine Beispielanfrage könnte so aussehen:

                  PUT /api/registrations/217588 HTTP 1.1
                  Host: boatathon.ms
                  Content-Type: application/x-www-form-urlencoded
                  Content-Length: 42
                  
                  code=eyJ1c2VyW2VtYWlsXS[...]&signature=a87cf491890457a1a3f8c7[...]
                

Die API gibt dir Rückmeldung über Status Code und Body:

                  200 OK: perfekt, du bist angemeldet!
                  
                  422 Unprocessable Entity: die Anfrage war nicht ganz korrekt. Im Body siehst du genau, warum nicht. Bitte versuche es nochmal!
                  
                  alle anderen: wahrscheinlich hast du die falsche URL aufgerufen
                

Pro Tip: Es kann sein, dass du die Fehlermeldung bekommst, dass du einige Formularfelder nicht ausgefüllt hast. Wenn du diese Felder dann nachträglich ausfüllst, verändert sich auch dein Code. Und damit wird deine schon erstellte Signatur ungültig – du musst dann den Code neu signieren.

Mit dem Absenden deiner Anfrage erklärst du dich damit einverstanden, dass deine angebenen Daten für den Zweck der Anmeldung und Durchführung des Hackathons von der Zweitag GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Und nun los. Viel Spaß!

Impressum

Zweitag GmbH

Alter Fischmarkt 12
48143 Münster

Telefon: +49 251 395888-0
E-Mail: kontakt@zweitag.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Julian Schneider
Registergericht: Amtsgericht Münster
Registernummer: HRB 11559

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE261162356
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Julian Schneider, Alter Fischmarkt 12, 48143 Münster

Datenschutz

Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de